Aktivitäten

Neben unseren aktuellen Hauptaktivitäten Symposium Technisches Design und Rudi-Högner-Förderpreis unterstützen wir Forschung und Lehre im Technischen Design in unterschiedlichen Formen. Neben der Finanzierung zusätzlicher Lehrveranstaltungen (z. B. ein Kurs im Photoshop-Rendern durch Mitarbeiter von Audi Design) unterstützen wir insbesondere studentische Projekte durch anteilige Übernahme von Modellbaukosten.

CAD-Rendering des Entwurfs eines Infrarot-Thermometers von Frank Mühlbauer
(Darstellung: F. Mühlbauer/TU Dresden)

Auch Studierende des Technischen Designs der TU Dresden haben sich mit ihren Entwürfen beim Sächsischen Saatspreis für Design 2009 beworben. Einige haben dafür viel Arbeit aber auch Geld investiert. Die Freunde und Förderer des Technischen Designs an der TU Dresden e. V. unterstützen Frank Mühlbauer mit einem Modellbaustipendium in Höhe von 250 Euro. Damit konnte ein Teil der Modellbaukosten für seinen Entwurf eines Infrarot-Thermometers gedeckt werden.